HYLO-GEL Augentropfen
Abb. ähnlich

HYLO-GEL Augentropfen (Menge: 2X10 ml)

PZN: 6144964
Darreichung: Augentropfen
Menge: 2X10 ml

Hersteller: URSAPHARM Arzneimittel GmbH

Grundpreis: € 123,00 / 100ml

Jetzt nur

statt 27,95 € (Sie sparen: 3,35 € **)

In den Warenkorb

verfügbar

Zurück

Die Intensivbetreuung für trockene Augen Wenn trockene Augen zur Qual werden Die Augen produzieren zu wenig Tränenflüssigkeit oder die Tränen sind falsch zusammengesetzt. Dies sind die beiden Kriterien, nach welchen der Augenarzt ein trockenes Auge diagnostiziert. Je nach Schweregrad der Störung können trockene Augen eine ganz erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität bedeuten. Die mit der Erkrankung einhergehenden Symptome, wie eine starke Rötung der Augen, verbunden mit einem ständigen schmerzhaften Fremdkörpergefühl stellen für Betroffene eine extreme Belastung dar. Verbesserte Lebensqualität durch hohe Viskosität Augentropfen zur Behandlung des schweren und chronisch trockenen Auges müssen eine intensive und lang anhaltende Befeuchtung der Augenoberfläche sicherstellen. Nur durch hochviskose Augentropfen, die deutlich länger auf der Augenoberfläche verbleiben, wird ein nachhaltiger Befeuchtungseffekt erzielt. Der in HYLO®-GEL enthaltene Inhaltsstoff Hyaluronsäure ist für diese Aufgabe geradezu prädestiniert. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften und der außerordentlich hohen Qualität der in HYLO®-GEL enthaltenen Hyaluronsäure reicht eine Konzentration von 0,2% bereits aus, um eine überdeutlich erhöhte Viskosität der Tropflösung zu erzielen. Wichtig ist dabei, dass es trotz der fast gelartigen Konsistenz von HYLO®-GEL zu keinerlei Beeinträchtigung der Sehleistung kommt. Konservierungsmittelfrei und phosphatfrei im patentierten COMOD®-System Konservierungsmittel, die eine Verkeimung von Augentropfen während der Lagerung und Anwendung vermeiden sollen, schädigen die Zellen der Augenoberfläche. Diese Substanzen zerstören den natürlichen Tränenfilm und können zudem Ursache von Unverträglichkeitsreaktionen sein. Moderne Tränenersatzmittel sind daher vollkommen konservierungsmittelfrei. In HYLO®-GEL schließt das patentierte COMOD®-Mehrdosissystem eine Verunreinigung der Lösung durch Mikroorganismen aus. Neben Konservierungsmitteln können aber auch die vielfach in Augentropfen enthaltenen Phosphate schädlichen Einfluss haben. Durch die Reaktion mit Calcium, das aus den Zellen einer gereizten Hornhaut freigesetzt wird, können schwerlösliche Kristalle entstehen, die das Sehvermögen verschlechtern. Daher sollten Augentropfen zur Behandlung trockener, gereizter Augen kein Phosphat enthalten. HYLO®-GEL ist vollkommen phosphatfrei und schließt das Risiko einer Kristallbildung somit aus. HYLO®-GEL – hohe Viskosität für stark trockene Augen * Augentropfen im COMOD®-System mit 0,2% Natriumhyaluronat * spürbar viskosere Konsistenz für lang anhaltende Befeuchtung ohne Sehbeeinträchtigung * einzigartige Wirksamkeit ohne therapeutische Alternative* * konservierungsmittelfrei und phosphatfrei * mit allen Arten von Kontaktlinsen verträglich * auch als Doppelpackung erhältlich * Gemeinsamer Bundesauschuss (G-BA): Anlage V zum Abschnitt J der Arzneimittelrichtlinie Was ist HYLO®-GEL? HYLO®-GEL ist eine sterile, phosphat- und konservierungsmittelfreie Lösung, die 2 mg/ml Natriumhyaluronat, einen Citratpuffer, Sorbitol und Wasser enthält. Wozu braucht man HYLO®-GEL? Zur intensiven, therapeutischen Befeuchtung der Augenoberfläche bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge. Wann sollte man HYLO®-GEL anwenden? HYLO®-GEL enthält das Natriumsalz der Hyaluronsäure, eine natürliche Substanz, die im Auge, aber auch in anderen Körperteilen zu finden ist. Sie hat die besondere physikalische Eigenschaft, einen gleichmäßigen, stabilen und besonders lang haftenden Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche des Auges zu bilden, ohne rasch abgespült zu werden. Durch diese sogenannte bioadhäsive Eigenschaft werden Hornhaut und Bindehaut gepflegt und zusammen mit den natürlichen Tränen ideal gleitfähig für den Lidschlag. HYLO®-GEL enthält besonders viel Hyaluronsäure und ist deshalb hochviskos. Dadurch wird das Auge besonders intensiv und nachhaltig mit einem stabilen Feuchtigkeitsfilm versorgt. Anhaltende oder stärkere Beschwerden werden gelindert und das Auge dauerhaft vor Reizungen geschützt. Durch operative Eingriffe am Auge oder nach Verletzungen am Auge kann die körpereigene Tränensekretion reduziert sein. Die Regeneration der oberflächlichen Gewebe des Auges erfordert jedoch eine ständige ausreichende Befeuchtung. Durch die Anwendung von HYLO®-GEL werden Hornhaut und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt, so dass die physiologischen Heilungsprozesse optimal ablaufen können. Aufgrund der Konservierungsmittelfreiheit wird HYLO®-GEL im Allgemeinen hervorragend vertragen. HYLO®-GEL ist darüber hinaus phosphatfrei, so dass mögliche Komplikationen durch die Bildung von Ablagerungen in der Hornhaut vermieden werden. Wie wendet man HYLO®-GEL an? 1. Vor jedem Gebrauch die Kappe abnehmen. Bitte vor der ersten An wendung von HYLO®-GEL die Flasche mit der Tropferspitze senkrecht nach unten halten und so oft auf den Flaschenboden drücken, bis der erste Tropfen an der Flaschenspitze austritt. Danach ist die Flasche für die folgenden Anwendungen gebrauchsfertig. 2. Halten Sie die Flasche mit der Tropferspitze nach unten, indem Sie den Daumen auf die Flaschenschulter und die anderen Finger auf den Flaschenboden legen. 3. Stützen Sie die Hand mit der COMOD®-Flasche auf der freien Hand ab. 4. Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie mit der freien Hand das Unterlid leicht vom Auge ab und drücken Sie schnell und kräftig in der Mitte auf den Flaschenboden. Dadurch wird der Mechanismus zur Entnahme eines Tropfens betätigt. Aufgrund der besonderen Ventiltechnik des COMOD®-Systems ist die Größe und Geschwindigkeit des Tropfens auch bei sehr kräftigem Druck auf den Flaschenboden immer gleich. Schließen Sie langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann. 5. Nach Gebrauch die Tropferspitze sofort sorgfältig mit der Kappe verschließen. Bitte achten Sie darauf, dass die Tropferspitze trocken ist. Vermeiden Sie beim Tropfen einen Kontakt der Tropferspitze mit Auge oder Gesichtshaut. Indikation: Zur intensiven, therapeutischen Befeuchtung der Augenoberfläche bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Indikation:
Zweckbestimmung Zur intensiven, therapeutischen Befeuchtung der Augenoberfläche bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge.

Unsere Empfehlungen

HYLO-COMOD Augentropfen

HYLO-COMOD Augentropfen

PZN: 0495970 / Augentropfen, 10 ml
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Grundpreis: € 131,60 / 100ml

13,16 €

HYLO-GEL Augentropfen

HYLO-GEL Augentropfen

PZN: 6079422 / Augentropfen, 10 ml
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Grundpreis: € 140,40 / 100ml

14,04 €

ARTELAC Splash MDO Augentropfen

ARTELAC Splash MDO Augentropfen

PZN: 7707027 / Augentropfen, 1X10 ml
Dr. Gerhard Mann
Grundpreis: € 131,50 / 100ml

13,15 €

BEPANTHEN Augentropfen

BEPANTHEN Augentropfen

PZN: 0829388 / Augentropfen, 20X0.5 ml
Bayer Vital GmbH
Grundpreis: € 109,20 / 100ml

HYLO-COMOD Augentropfen

HYLO-COMOD Augentropfen

PZN: 4047553 / Augentropfen, 2X10 ml
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Grundpreis: € 114,20 / 100ml

22,84 €

Hersteller Adresse:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken

Web Adresse:
www.ursapharm.de

Lebensmittelinformationsverordnung

Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: kundenservice@berni24.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 0431 - 9 74 57 - 27. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.

** Ersparnis gegenüber dem Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist dieser Preis für Apotheken nicht verbindlich. Im Falle einer Abrechnung würde der GKV von der Apotheke bei rechtzeitiger Zahlung ein Rabatt von 5% auf diesen Abgabepreis gewährt (§130 Absatz 1 SGB V).