Bepanthen Wund- und Heilsalbe
Abb. ähnlich

Bepanthen Wund- und Heilsalbe (Menge: 20 g)

PZN: 1580241
Darreichung: Salbe
Menge: 20 g

Hersteller: Bayer Vital GmbH

Grundpreis: € 14,45 / 100g

Jetzt nur

statt 5,22 € (Sie sparen: 2,33 € **)

In den Warenkorb

verfügbar

Zurück

Anwendungsangaben

  • - Oberflächliche Haut- und Schleimhautwunden, unterstützende Behandlung

Zusammensetzung

Die angegebenen Mengen beziehen sich auf 1 g Salbe

Wirkstoff Dexpanthenol50 mg
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Wachs, gebleichtes+
Hilfsstoff Paraffin, dickflüssiges+
Hilfsstoff Protegin X+
Hilfsstoff Cetylalkohol+
Hilfsstoff Mandelöl, nativ+
Hilfsstoff Stearylalkohol+
Hilfsstoff Vaselin, weißes+
Hilfsstoff Wollwachs+

Dosierungsangaben

PersonenkreisZeitpunktEinzeldosisGesamtdosis
Alle Altersgruppenverteilt über den Tageine ausreichende Mengeein- bis mehrmals täglich

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Anwendungshinweise

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.

Aufbewahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 3 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Indikation:
Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautläsionen.

Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Unsere Sonderangebote

THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten

THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten

PZN: 0624605 / Tabletten, 20 St
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH...
Grundpreis: € 0,22 / 1St

4,39 €

CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien

CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei All...

PZN: 1830152 / Filmtabletten, 20 St
Hexal AG
Grundpreis: € 0,10 / 1St

1,99 €

FAKTU lind Salbe m.Hamamelis

FAKTU lind Salbe m.Hamamelis

PZN: 1132407 / Salbe, 25 g
Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
Grundpreis: € 25,96 / 100g

6,49 €

MAGNESIUM DIASPORAL 300 mg Granulat

MAGNESIUM DIASPORAL 300 mg Granulat

PZN: 10712457 / Granulat, 20 St
Protina Pharmazeutische GmbH
Grundpreis: € 0,27 / 1St

5,39 €

Bepanthen Wund- und Heilsalbe

Bepanthen Wund- und Heilsalbe

PZN: 1580241 / Salbe, 20 g
Bayer Vital GmbH
Grundpreis: € 14,45 / 100g

2,89 €

Hersteller Adresse:
Bayer Vital GmbH
Kaiser-Wilhelm-Allee Gebäude K 56
51368 Leverkusen

Web Adresse:
www.bayervital.de

Lebensmittelinformationsverordnung

Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: kundenservice@berni24.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 0431 - 9 74 57 - 27. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.

** Ersparnis gegenüber dem Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist dieser Preis für Apotheken nicht verbindlich. Im Falle einer Abrechnung würde der GKV von der Apotheke bei rechtzeitiger Zahlung ein Rabatt von 5% auf diesen Abgabepreis gewährt (§130 Absatz 1 SGB V).